Khajuraho
Indien, UNESCO
Kommentare 0

Die Kamasutra Tempel von Khajuraho

Die Inder bezeichnen sie als Kamasutra, doch ich würde eher von Pornographie sprechen. Die Rede ist von den erotischen Skulpturen und Wandreliefs, welche die Tempel von Khajuraho zieren. Vor über 1000 Jahren haben begnadete Baumeister der «Chandella-Dynastie» diesen Tempelbezirk geschaffen. Von den einst 80 Tempeln, haben lediglich zwanzig überdauert. Diese befinden sich dafür in einem verblüffend guten Zustand. Beim Betreten der parkähnlichen Anlage, deutet zunächst nichts auf Erotik hin. Doch als ich mich den Tempeln näherte, traute ich meinen Augen kaum. Ich sehe Frauen mit üppigen Brüsten und leichtbekleidete Männer, die um ihre Gunst zu buhlen scheinen. Gruppensex, Masturbation, Oralsex und selbst Sodomie werden hier ohne Scham dargestellt. Ein wahres Abbild des Kamasutras, wie mir scheint. All die möglichen und unmöglichen Stellungen, stehen eigentlich im krassen Gegensatz zur heutigen indischen Gesellschaft, die sehr prüde wirkt und in der selbst Händchenhalten in der Öffentlichkeit schon Tabu… Weiterlesen

Orchha

Friedliches Orchha

Das kleine Orchha liegt abseits der ausgetretenden Pfade des Massentourismus und ist somit ein un­glaub­lich friedvoller Ort, der lediglich aus einer Handvoll Straßen besteht. Nach den hektischen und lauten Großstädten, die ich zuvor besucht hatte, fühlte ich mich zum ersten Mal so richtig wohl in… Weiterlesen

Taj Mahal

Am Taj Mahal

Da stehe ich nun am Eingangsportal und blicke zum ersten Mal frontal auf den Taj Mahal, dem angeblich schönsten Gebäude der Welt, Inbegriff islamischer Baukunst in Indien und eines der 7 Weltwunder der Moderne. Um eins gleich vorweg zu nehmen: Das berühmte schneeweiße Marmorbauwerk mit… Weiterlesen

Rajasthan

Ein bisschen Rajasthan

Auf einer Indienreise kommt man an Rajasthan irgendwie nicht vorbei. Es wird behauptet, dass «Land der Könige» besäße mehr Geschichte, als alle anderen Bundesstaaten Indiens zusammen. Das Mogulreich und besonders die Zeit, als die Maharadschas das Land regierten, haben ihre Spuren hinterlassen. Nirgendwo sonst in… Weiterlesen

Ellora

Die Höhlentempel von Ellora

In Aurangabad im Bundesstaat Maharashtra, sollte ich zum ersten mal mit dem «wahren» Indien in Berührung kommen. Zur Akklimatisation an das Land, verbrachte ich zuvor ein paar entspannende Tage am Agonda Beach in Goa. Aurangabad ist eine typische, indische Millionenstadt. Alles was sich fortbewegen kann… Weiterlesen

Sharjah

Dubai vs. Sharjah

Die Vereinigten Arabischen Emirate zählten nie zu meinen Wunschreisezielen. Das dekadente Gehabe der Scheichs, Gigantomanie und Größenwahn, hielten mich bis dato immer davon ab, in dieses Land zu reisen. Sollte mich ein zweitägiger Zwischenstopp, auf meinem Weg vom Iran nach Indien vom Gegenteil überzeugen? Zunächst… Weiterlesen

Persepolis

Persepolis «Stadt der Perser»

Das erste Weltreich auf unserem Globus, vor über 2.500 Jahren, war das antike Großreich der Perser, auch Achämenidenreich genannt. Es war ein Vielvölkerstaat, in dem 30 Völker annähernd gleichberechtigte miteinander lebten. «Darius» war ihr Großkönig. Er machte Persepolis (Stadt der Perser) zur Hauptstadt des Reiches.… Weiterlesen